Ihr Kontakt

Barmenia Kundenbetreuung

Rufen Sie uns an oder vereinbaren Sie einen Rückruf, wir beraten Sie gerne auch telefonisch.

Mo. - Fr. 08:00 - 20:00 Uhr
Sa. 09:00 - 15:00 Uhr

Alle Servicenummern

Rückruf vereinbaren

Rürup-Rente: Die Barmenia BasisRenten

Die Barmenia BasisRente bietet eine erstklassige Möglichkeit für den Ruhestand finanziell vorzusorgen und gleichzeitig von steuerlichen Vorteilen zu profitieren.

Bei den Barmenia BasisRenten unterstützt der Staat Sie bei dem Aufbau der Altersvorsorge durch die Möglichkeit, die Beiträge in der Steuererklärung als Sonderausgaben anzusetzen. Die Barmenia bietet zwei Produkte an: BasisRente Index und BasisRente Invest.

Was ist die Barmenia BasisRente?

Die staatlich geförderte Barmenia BasisRente bietet Ihnen eine verlässliche Altersversorgung und garantiert Ihnen eine lebenslange Rentenzahlung - egal, wie alt Sie werden. Nutzen Sie für Ihre Altersversorgung die Steuergeschenke vom Staat! Sorgen Sie für Ihr Einkommen im Alter vor und profitieren Sie gleichzeitig von attraktiven Steuervorteilen.

Für wen ist die Barmenia BasisRente geeignet?

Fast für Jedermann: Arbeitnehmer können von der gesetzlichen Rentenversicherung nur eine Grundversorgung erwarten. Selbstständige und freiberuflich Tätige haben sogar oftmals überhaupt keinen Anspruch auf gesetzliche Rentenleistungen. Wenn Sie sich im Alter finanziell nicht einschränken möchten, müssen Sie privat vorsorgen.

Welche Leistungen gibt es in der Barmenia BasisRente?

Monatliche Rente

Sie erhalten eine lebenslange Rente - Monat für Monat - egal, wie alt Sie werden. Den Beginn Ihrer Rentenzahlung können Sie beliebig zwischen Ihrem 62. und 85. Geburtstag festlegen und auch nachträglich ändern.

Sie brauchen zunächst nur einen Teil Ihrer Altersrente? Dann wählen Sie eine Teilrente und nutzen das Restkapital später, um Ihre Rente zu erhöhen.

Ab Rentenbeginn erhöhen Überschüsse Ihre Leistung. Wenn Sie zusätzlich möchten, dass Ihre Rente jedes Jahr um einen bestimmten Prozentsatz steigt, dann vereinbaren Sie die garantierte Rentensteigerung.

Optional

Sie können zusätzlich eine Hinterbliebenenrente vereinbaren. Sollten Sie versterben, bekommen Ihre Hinterbliebenen eine Rentenzahlung.

Der Gesetzgeber begünstig als Hinterbliebene ausschließlich Ihren Ehe- bzw. Lebenspartner oder Ihre Kinder, sofern für diese ein Anspruch auf Kindergeld oder ein Kinderfreibetrag besteht.

Die Steuervorteile der Barmenia BasisRente: Eines der stärksten Argumente!

Der große Vorteil der Barmenia BasisRente ist die Steuerersparnis: Denn die Barmenia BasisRenten gehören zur sog. Basisversorgung. Und Beiträge zur Basisversorgung können Sie (zusammen mit den Beiträgen zur gesetzlichen Rentenversicherung und den Beiträgen zu berufsständischen Versorgungswerken) als Sonderausgaben steuerlich geltend machen - maximal bis zum Höchstbeitrag zur knappschaftlichen Rentenversicherung.

Im Jahr 2022 beträgt diese Höchstgrenze 25.639 EUR. Für zusammen veranlagte Ehe-/Lebenspartner verdoppelt sie sich. Steigt zukünftig dieser Höchstbeitrag, erhöht sich automatisch auch der Wert, der steuerlich gefördert wird.

Ab dem Jahr 2025 sind 100 % der eingezahlten Beiträge steuerlich abzugsfähig. Bis dahin gibt es eine Übergangsregelung vom Gesetzgeber. So können Sie im Jahr 2022 bis zu 94 % der Beiträge steuerlich ansetzen. Bezogen auf die aktuelle Höchstgrenze sind das in 2022 maximal 24.101 EUR bzw. 48.201 EUR bei Paaren. Dieser Anteil steigt jährlich um 2 %-Punkte bis 2025 an. Dann können Sie Ihre Beiträge komplett steuerlich absetzen.

Erst die Rente, die Sie aus der Barmenia BasisRente erhalten, wird versteuert. Rentenzahlungen, die in den Jahren bis 2039 beginnen, werden jedoch nur zu einem Teilbetrag besteuert - in 2022 sind das nur 82 %. Erst ab 2040 beginnende Renten sind in vollem Umfang zu versteuern. Jedoch ist in der Rentenphase der persönliche Steuersatz meist deutlich niedriger als während des Erwerbslebens.

Zwischen welchen Produkten kann ich wählen?

Sie können wählen zwischen der Barmenia BasisRente Index oder der Barmenia BasisRente Invest. Beide Versicherungen zahlen Ihnen eine lebenslange Rente. Bis zum Rentenbeginn unterscheiden sich die BasisRente Invest und die BasisRente Index. Wählen Sie die Variante, die Ihnen zusagt.

Die Barmenia BasisRente Invest ist ideal für alle, die bei ihrer Altersvorsorge bewusst und eigenverantwortlich in Wertpapiere investieren wollen und die auch bereit sind, für höhere Ertragschancen Verlustrisiken zu tragen. Denn die Kapitalbildung vor Rentenbeginn findet in Investmentfonds statt. Die Höhe der Leistungen hängt somit vom Wert des Fondsguthabens ab. So gibt es die Chance auf höhere Erträge, bei Kursrückgängen besteht das Risiko einer Wertminderung.

Bei Rentenbeginn wird das dann erreichte Fondsguthaben in eine konventionelle Rente umgewandelt. Wie hoch das Fondsguthaben sein wird, lässt sich nicht vorhersagen. Aber: Wie die Rente zu Rentenbeginn ermittelt wird, ist heute schon gewiss. Denn bei der Barmenia BasisRente Invest wird bereits bei Vertragsabschluss garantiert, wie viel Rente Sie zum vereinbarten Rentenbeginn je 10.000 EUR Fondsguthaben mindestens bekommen - und diese Rentenhöhe kann sich nur noch zu Ihren Gunsten ändern!

  • Chancen mit Risiko
    Bei der Barmenia BasisRente Invest investieren Sie in Fonds. So haben Sie die Möglichkeit, die Renditechancen des Kapitalmarktes zu nutzen, müssen aber bereit sein, dafür auch Risiken einzugehen. Wählen Sie einen oder mehrere Fonds aus - ganz nach Ihren Prioritäten und Ihrer Risikobereitschaft. Zur Auswahl stehen Ihnen zahlreiche Fonds mit unterschiedlichen Anlageschwerpunkten. Natürlich haben Sie auch die Freiheit, Ihre Fondsauswahl jederzeit und beliebig oft anzupassen - je nach Ihrer persönlichen Situation oder der aktuellen Marktlage. Dabei können Sie für zukünftige Investitionen andere Fonds wählen (Switchen) und/oder Ihr vorhandenes Fondsguthaben umschichten (Shiften). Welche Fonds Sie auch wählen: Ein Ausgabeaufschlag für den Kauf von Fonds wird bei der Barmenia BasisRente Invest nie fällig.
  • Garantierter Rentenfaktor mit Besserstellungsgarantie
    Zum gewünschten Rentenbeginn wird Ihr angespartes Fondsvermögen in eine lebenslang garantierte Rente umgewandelt. Wie hoch das Vermögen sein wird, lässt sich nicht vorhersagen.
    Wie Ihre Rente zu Rentenbeginn ermittelt wird, wissen Sie jedoch schon heute. Denn die Barmenia BasisRente Invest sichert Ihnen bereits bei Vertragsabschluss einen garantierten Rentenfaktor für das Fondsguthaben, das bei Rentenbeginn vorhanden ist, zu. Dieser Faktor kann sich nur noch zu Ihrem Gunsten ändern. Denn gelten bei Rentenbeginn für neue Verträge günstigere Rechnungsgrundlagen, dann wenden wir diese auch für Ihren Vertrag an. Der Rentenfaktor erhöht sich - und damit Ihre Rente.
  • Ablaufmanagement
    Fünf Jahre vor Ihrem gewünschten Rentenbeginn schichten wir Ihr Fondsguthaben nach und nach in risikoärmere Fonds um, um Ihr angesammeltes Kapital zu sichern und vor Kursverlusten zu schützen. Dieses Ablaufmanagement ist für Sie kostenfrei. Und Sie können - ebenfalls kostenfrei – das Ablaufmanagement aus- und wiedereinschalten.

Ab dem vereinbarten Rentenbeginn bekommen Sie eine lebenslange Rente und zwar mindestens in Höhe einer garantierten Mindestrente.

Oder auch mehr! Denn bei der Barmenia BasisRente Index haben Sie jährlich die Wahl, ob Sie die Überschussbeteiligung für eine Indexpartizipation einsetzen und/oder unmittelbar das Vertragsguthaben erhöhen lassen möchten (sichere Verzinsung).

Jeder Zuwachs - egal, ob aus Indexpartizipation oder aus der sicheren Verzinsung - wird Ihrem Vertrag gutgeschrieben und ist somit gesichert (Lock­in). Auch bei der Indexpartizipation sind Sie vor Wertverlusten geschützt. Denn eine negative Indexentwicklung verringert Ihr Vertragsguthaben nicht.

  • Versicherte Rente: Die versicherte Rente berechnen wir bei Rentenbeginn aus Ihrem Vertragsguthaben. Dieses entsteht aus den Beiträgen und Zuzahlungen, die Sie gezahlt haben und den Erträgen aus der sicheren Verzinsung und/oder Indexpartizipation).
  • Garantierte Mindestrente: Damit Sie eine verlässliche Planungsbasis für Ihren Ruhestand haben, garantieren wir Ihnen bereits bei Vertragsabschluss einen Mindestbetrag der Rente in Euro. Diesen berechnen wir aus dem sog. Garantiekapital. Dieses erreicht in der Regel mindestens 90 % Ihrer Beiträge (inkl. Dynamikerhöhungen und Zuzahlungen). Wenn Sie Ihren Vertrag ändern, kann das Garantiekapital aber auch weniger als 90 % der Beiträge betragen. Dies kommt insbesondere dann vor, wenn Sie Ihren Beitrag verringern oder den Rentenbeginn nachträglich ändern.
  • Vergleich bei Rentenbeginn: Ist die versicherte Rente kleiner als die garantierte Mindestrente, erhöhen wir die versicherte Rente auf die garantierte Mindestrente und zahlen diese an Sie aus.

Funktionsweise der Indexpartizipation:
Entscheiden Sie sich für die Überschussverwendung „Indexpartizipation“, dann werden im Indexjahr die monatlichen Gewinne (maximal bis zu einer monatlichen Renditeobergrenze) und die monatlichen Verluste des Index zu einem Jahresergebnis - der sogenannten Indexrendite - aufaddiert.

  • Bei einer positiven Indexrendite wird Ihr Vertragsguthaben mit der Indexrendite verzinst und erhöht sich entsprechend.
  • Liegt die Indexrendite am Jahresende im Minus, dann wird sie einfach gleich null gesetzt. Ihr Vertragsguthaben bleibt unverändert - es verringert sich also nicht.

So haben Sie Renditechancen, aber gleichzeitig auch Sicherheit - und zwar bei jeder Börsenlage.

Damit dieses Konzept aufgeht, gibt es eine monatliche Renditeobergrenze („Cap“). Er deckelt die positiven Monatsentwicklungen eines Index. Dafür haben Sie die Sicherheit, dass eine negative Indexrendite am Ende des Indexjahres auf null gesetzt wird und Ihr Vertragsguthaben an den Verlusten nicht beteiligt wird. Die Caps werden jedes Jahr zum Indexstichtag neu festgelegt. Rechtzeitig vor dem Indexstichtag informieren wir Sie über die Höhe der Caps für das nächste Jahr.

  • Indizes:
    • BarmeniaIndex D
    • BarmeniaIndex EU
    • Barmenia Index ESG Welt

Sie möchten sich über die Entwicklung der Indizes informieren? Hier gibt es aktuelle Werte: www.barmenia-indizes.de

Funktionsweise der sicheren Verzinsung:
Wählen Sie die sichere Verzinsung, dann ist Ihnen ein fester Zinssatz für zwölf Monate garantiert. Ihr Vertragsguthaben wird über das Indexjahr mit diesem Zins, vermindert um Verwaltungskosten, verzinst.

Die Höhe der sicheren Verzinsung wird jährlich neu festgelegt. Sie haben die Wahl!

Sie können sich jährlich neu für die Indexpartizipation oder die sichere Verzinsung entscheiden. Oder auch beides miteinander kombinieren.

Wir informieren Sie rechtzeitig vor Ende des Indexjahres über Ihre Wahlmöglichkeiten für das nächste Jahr.

Produkt-Highlights der Barmenia BasisRente

 
BasisRente Index

Die Sparbeiträge werden im Sicherungsvermögen der Barmenia angelegt, Sie können jährlich neu entscheiden, ob die laufenden Überschüsse für eine Indexbeteiligung und/oder für eine sichere Verzinsung eingesetzt werden sollen.

BasisRente Invest

Nutzen Sie die Chancen des Kapitalmarktes, hier werden die Sparbeiträge und die Überschussanteilen in Investmentfonds angelegt - damit besteht die Chance, bei Kurssteigerungen einen Wertzuwachs zu erzielen; bei Kursrückgängen besteht das Risiko einer Wertminderung.

lebenslange Monatsrente
zzgl. Überschussbeteiligung

zzgl. Überschussbeteiligung

TOP Barmenia StarDynamik

ergänzende Absicherung im Rahmen einer Berufsunfähigkeitsvorsorge

Teilrente

Zum Rentenbeginn erhalten Sie nur einen Teilbetrag des Deckungskapitals und belassen den Rest als Rentenreserve im Anlagestock.

jährliche Wahlmöglichkeit
zwischen sicherer Verzinsung und Indexpartizipation

zwischen sicherer Verzinsung und Indexpartizipation

 
Fondsauswahl

bis zu 10 Fonds gleichzeitig besparen

 
Informationen anfordern

Sie möchten mehr über die BasisRente erfahren oder sind bereits überzeugt und möchten ein individuelles Angebot erhalten?

Dann fordern Sie hier weitere Informationen oder direkt ein Angebot an.

  • Staatliche Förderung der Beiträge
  • Barmenia BasisRente als Index-Variante mit sicherer Verzinsung und/oder Indexpartizipation und garantierten Leistungen oder Invest-Variante mit Chancen und Risiken einer Fondsanlage
  • Flexible Beitragszahlung:
    Beitragsdynamik, Zuzahlungen zur Erhöhung der Versicherungsleistungen sind während der Aufschubzeit zu Beginn jedes Monats möglich, Aussetzen und Wiederaufnahme der Beitragszahlung (beliebig oft - beliebig lange), Übernahme der Beitragszahlung und Dynamisierung bei Berufsunfähigkeit möglich
  • Garantiert lebenslange Rentenzahlung:
    flexibler Rentenbeginn zwischen dem 62. und 85. Lebensjahr - auch nachträglich noch änderbar, Erhöhung der Rente durch Überschüsse, garantierte Rentensteigerung wählbar, Teilrenten und Rentenreserve
  • Hinterbliebenenrente im Todesfall vor und nach Rentenbeginn
  • Das Risiko der Berufsunfähigkeit ist finanziell absicherbar

  • Ihre Beiträge zur Barmenia BasisRente zahlen Sie monatlich. Wenn Sie wünschen, können Sie auch eine dynamische Beitragszahlung vereinbaren. Damit wächst Ihre BasisRente ganz automatisch jedes Jahr, ohne dass Sie sich darum kümmern müssen.
  • Sollten Sie Ihr Geld für etwas Anderes brauchen oder einen finanziellen Engpass überbrücken müssen, können Sie die Beitragszahlungen aussetzen: beliebig oft - beliebig lange. Dadurch verringern sich jedoch die späteren Leistungen.
  • Sie haben eine größere Summe zur Verfügung? Dann können Sie mit Zuzahlungen Ihre Rente erhöhen - natürlich auch steuerlich gefördert.
  • Sie möchten kürzer oder länger als ursprünglich geplant am Arbeitsleben teilhaben? Den Beginn der Rentenzahlung legen Sie zwar bei Vertragsabschluss fest. Sie können ihn nachträglich aber noch vorziehen oder hinausschieben.
  • Der Gesetzgeber stellt die BasisRente in vieler Hinsicht der gesetzlichen Rentenversicherung gleich. So ist eine Auszahlung nur als monatliche Rente möglich. Auch können Sie Ihre Ansprüche grundsätzlich nicht beleihen, veräußern, übertragen oder vererben. Damit die Basisrente staatlich gefördert wird, muss sie gesetzlich vorgeschriebene Voraussetzungen erfüllen, die eine staatliche Stelle überprüft: Alle Barmenia BasisRenten erfüllen diese Anforderungen und wurden daher staatlich zertifiziert.

Sicher auch bei Berufsunfähigkeit.

Kombinieren Sie die Barmenia BasisRenten mit unserer ausgezeichneten Berufsunfähigkeitszusatzversicherung. StarBUZ .

Wenn Sie Ihren Beruf z. B. durch Krankheit oder Unfall nicht mehr ausüben können, brauchen Sie keine Beiträge mehr zahlen - Ihre Todesfallabsicherung bleibt Ihnen aber trotzdem voll erhalten.

Und wenn Sie es wünschen, übernehmen wir nicht nur die Beiträge für Ihre Barmenia BasisRente, sondern erhöhen die Rente sogar noch jedes Jahr - so wächst Ihre Altersrente kontinuierlich an (Barmenia StarDynamik).

WIR HELFEN IHNEN, GUT FÜRS ALTER VORZUSORGEN UND DABEI STEUERN ZU SPAREN.

#MachenWirGern

Persönlich beraten lassen

Damit wir Sie optimal beraten können, haben Sie für Rückfragen folgende Optionen:

Kundenbetreuung
0202 438-2906
Berater vor Ort
Berater finden